Wein – Sinne – Genuss - die BioTheke | Foodhunter Karl Röske

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wein – Sinne – Genuss

Foodhunter > Seminare

Foodhunter Karl Röske nimmt Sie mit auf eine Entdeckungstour rund um den Wein und dessen Geheimnisse.
Wein hat viele Geruchs- und Geschmacksfacetten.
In diesem Seminar loten wir Weine mit dessen Geruchs- und Geschmacksfacetten aus / was spiegelt sich im Wein wieder? Eine Explosion aller Sinne. Riechen Sie an unserer Duftbar, schmecken Sie es bei unserem Fingerfood, sehen und tasten Sie die Vielfalt der Genüsse, was an Früchte, Kräuter und Gewürze alles im Wein vorhanden sein kann.
Dazu spannende und lustige Geschichten rund um den Genuss.

Dauer: ca. 3 Stunden

Dieses Event ist buchbar ab einer Gruppe von mindestens 10 Personen.
Preise hierzu auf Anfrage unter: info@diebiotheke.com
















In dieser akribischen Art habe ich noch kein Geschmacks-Seminar erlebt! Das Weingut Graf Adelmann und der Gewürzkenner Karl Röske haben auf Burg Schaubeck eingeladen.

Gewürze und Wein, nichts ist alltäglich.
Natürlich wissen wir, einige Weine haben einen Pfefferton,
mancher riecht nach Gewürzen, Vanille, Wacholder
und oft kann man auch einen Hauch dieser Geschmacksahnungen schmecken.
Vor diesem Seminar wurden die Gewürze intensiv mit den unterschiedlichsten Weinen verkostet, nichts wurde dem Zufall, oder — ja es kann sein — überlassen. Graf Adelmann und Karl Röske haben sich viele Verkostungen zugemutet, frische Gewürze und die Weine des Weingutes
als Ergänzung oder Kontrast haben ein kulinarisches Erlebnis geboten, welches
mit Lebensqualität, Harmonie und Genuss nur unzulänglich
zu beschreiben ist.

************************************************************************

Gewürze und Wein — über das 1. Seminar des Weingut
Graf Adelmann und der
BioTheke von Herrn Röske hatte ich Ihnen berichtet und meine große Anerkennung kund getan. Damit ist aber noch nicht genug gewesen, denn das folgende grüne Gewürzseminar — Kräuter und Wein — ist ebenfalls bemerkenswert durchgeführt worden. Frische und getrocknete Kräuter wurden mit den Weinen des Weingutes Graf Adelmann kombiniert und verkostet. Wieder wurde in unterschiedliche Flights eingeteilt und diese besprochen.
Es war wieder einmal etwas besonderes, diesmal von Felix Graf Adelmann und von Herrn Röske,
die Überlegungen zu erfahren, warum diese Kräuter und jene Weine besonders harmonieren.
Gerne gab man sich diesen Empfindungen hin und konnte seine eigenen Geschmacksgedanken
ergründen. Meistens wurden die Geschmacksangebote erkannt, es waren aber keine, nicht
nachvollziehbare Harmonien dabei, ein bemerkenswertes Verständnis für Kräuter und Wein der
beiden Herren.

 
gefaellt-mir-button.com
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü